Veterinär-Homöopathie

Zentralstelle für Fernunterricht Inkl. eLearning Inkl. eLearning
Ausbildungsdauer

12 Monate Regelstudienzeit
(individuelle Absprachen sind möglich)

Ausbildungsbeginn

Jederzeit; die Ausbildung kann berufsbegleitend absolviert werden.

Lernaufwand

ca. 9 Stunden pro Woche für die Bearbeitung der Studienbriefe

Lernmaterial
  • 12 Studienbriefe mit Übungen, Aufgaben und Beispielen,
  • viele Praxisfälle zum Nachrepertorisieren,
  • Zwischentests nach jedem Studienbrief.
Seminare

Um nähere Informationen über Inhalte der Studienbriefe und Seminare zu erfahren, laden Sie die Lehrgangseinführung aus unserem Downloadcenter herunter.

Abschluss
  • Schriftliche Abschlussprüfung,
  • Studienbescheinigung mit Aufführung aller Ausbildungsinhalte,
  • BTB-Abschluss-Zertifikat: "Klassische Veterinärhomöopathie"
Teilnahmegebühren

Preise und weitere Informationen erhalten Sie mit unserem kostenlosen Studienprogramm. Jetzt kostenfrei & unverbindlich anfordern!

Die Klassische Einzelmittelhomöopathie gilt auch in der Veterinärmedizin als die eleganteste der alternativen Heilverfahren. Die unzweifelhaften Erfolge bei der homöopathischen Behandlung von Tieren gelten in der Fachwelt als Beweis für die Wirksamkeit der Methode. Wer einmal erlebt hat, wie beispielsweise eine Dackellähmung oder ein trockener Husten bei einem Pferd durch eine homöopathische Gabe geheilt wurden, der zweifelt nicht mehr an der Wirksamkeit. Viele Zweifler aus dem Bereich der Schulmedizin wollen der Homöopathie allenfalls eine Placebowirkung zugestehen. Dies wird aber durch prompte Wirkungen am Tier ad absurdum geführt. Die klassische, mit Einzelmitteln betriebene Homöopathie ist und bleibt der therapeutische Königsweg.

Es handelt sich hier um ein Fachgebiet, in dem ein intensives Literaturstudium betrieben wird, denn die homöopathischen Bücher, die Arzneimittellehren und das Repertorium, sind die Hauptwerkzeuge bei der Therapie. Wichtig ist vor allem die richtige Auswahl der Symptome und deren Umsetzung in die jeweilige Sprache des Repertoriums. Man sollte sein Arbeitsgerät, das Repertorium, gut kennen. In dem vorliegenden Lehrgang arbeiten Sie mit dem KENT-Repertorium. Es ist das Standardwerk für die professionelle Homöopathie, sowohl für die Human- als auch für die Veterinärhomöopathie.

Zielgruppe

  • Tierärzte und Tierheilpraktiker,
  • Studenten der Veterinärmedizin und Tierheilpraktikerschüler,
  • Interessenten mit veterinärmedizinischem Vorwissen, die sich als Tierhomöopath selbstständig machen wollen,
  • Tierhalter, die sich umfassende, professionelle Kenntnisse über die Veterinärhomöopathie aneignen wollen,
  • Angehörige veterinärmedizinischer Tierhaltungs- und Tierpflegeberufe, die neue Möglichkeiten in der beruflichen Arbeit suchen (Zusatzqualifikation).

Lehrgangsinhalte

Der theoretischen Grundlagen der Klassischen Homöopathie - Homöopathische Fachliteratur - Grundlagen der homöopathischen Arzneimittellehre - Die Besonderheiten der homöopathischen Fallaufnahme - Übertragung der Arzneimittelbilder vom Menschen auf das Tier - Gewichtung der Symptome - Manuelle Repertorisationstechnik mit dem Kent-Repertorium - Differentialdiagnose und Auswahl des Arzneimittels -Potenzwahl und Bewertung von Patientenreaktionen -  Beschreibung von Praxisfällen zur Nachrepertorisation

Das Besondere an diesem BTB-Lehrgang

  • Der einzige Studiengang dieser Art unter staatlicher Kontrolle und mit staatlicher Zulassung in Deutschland
  • Der vorliegende Lehrgang beinhaltet eigens für die Veterinärmedizin konzipierte Studienbriefe, die von der Tierärztin und bekannten Fachbuchautorin, Dr. med. vet. Sheela Mukerjee-Guzik, verfasst wurden.

Weitere Vorteile für BTB-Studenten

  • Berechtigung zur kostenfreien Teilnahme an allen zusätzlichen BTB-Sonntagsseminaren,
  • kostenfreie Weiterbetreuung durch das BTB bis zu zwei Jahren nach Ausbildungsende, dadurch können Sie Ihre Studiendauer flexibel Ihren Bedürfnissen anpassen

Sie haben sich schon entschieden?

Jetzt online anmelden »

Fördermöglichkeiten

Erfahren Sie, wie Sie Ihren Lehrgang bezuschussen lassen

Mehr »

Firmenkunden

Mehr zu unseren speziellen B2B Angeboten für Firmen und Vereine

Mehr »