Bildungswerk für therapeutische Berufe Logo
Kopfhörer Icon
Kostenlose telefonische Beratung
0800 / 282 282 0 Mo. - Fr. 8.00 - 18.00 Uhr

Infopaket anfordern

Weitere Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Brochure
Maus nach Oben
+++ Wir schenken Ihnen im Dezember 2023 zum Vertrag einen BTB-Bio-Hoodie! +++ Alle Infos hier +++
Bildungsgutschein (AZAV) Icon
Bildungsservice
Überblick
Bildungsgutschein (AZAV)

Bildungsgutschein und AZAV-Zertifizierung

Wir sind zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und AZAV

Eine Weiterbildung kann Türen öffnen - dabei ist es egal, ob Sie aktuell arbeitslos, von der Arbeitslosigkeit bedroht oder nach längerer Abwesenheit auf der Suche nach einer Möglichkeit der Wiedereingliederung und Neuorientierung Ihrer beruflichen Zukunft sind. Auch für Arbeitnehmer/innen, die eine Kompetenzerweiterung zum Erhalt Ihres Arbeitsplatzes oder einen notwendigen Ausbau der persönlichen Fähigkeiten anstreben, bietet sich die Investition in eine Umschulung oder Weiterbildung in vielen Fällen an.

Wir beim BTB wissen, dass es sich bei unseren Bildungsangeboten um genau das handelt: eine Investition für Ihre Zukunft. Um diesen Zugang möglichst vielen Menschen zu ermöglichen, können Sie beim BTB mithilfe des Bildungsgutscheins verschiedene Lehrgänge durch die Agentur für Arbeit bis zu 100 % fördern lassen. Wir haben nachfolgend die wichtigsten Informationen zusammengefasst, damit Sie alles Notwendige zur AZAV-Förderung auf einen Blick haben:

Ihre Wunschweiterbildung absolvieren - ganz ohne finanziellen Druck durch eine vollständige Förderung durch den Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit!

Der Bildungsgutschein wird von den Arbeitsagenturen sowie Jobcentern ausgestellt und bescheinigt Arbeitnehmern oder Arbeitslosen, dass die Voraussetzungen für die Förderung einer beruflichen Weiterbildung vorliegen. Er ermöglicht es dem Inhaber, eine Weiterbildung oder Umschulung wahrzunehmen und diese bei AZAV-zertifizierten Anbietern wie dem BTB komplett gefördert zu bekommen.

Das BTB ist als Ausbildungsinstitut der BA Bergischen Akademie für Erwachsenenbildung GmbH bereits nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) bundesweit zugelassener Bildungsträger und erfolgreich für die Annahme von Bildungsgutscheinen zertifiziert. Derzeit können folgende BTB-Lehrgänge bis zu 100 % gefördert werden (wir arbeiten natürlich daran, weitere Maßnahmen für Sie zuzulassen):

Eine Förderung nach AZAV gewährt Ihnen eine Vielzahl von Vorteilen. Die Kosten der Weiterbildung können im kompletten Umfang übernommen werden, sodass für Sie als Schüler/in kein Eigenanteil anfällt. Die Agentur für Arbeit bzw. das Jobcenter übernimmt:

  • die Erstattung von Lehrgangsgebühren, inkl. der Gebühren für die Praxisseminare,
  • Fahrtkosten und Kosten für eine auswärtige Unterbringung und Verpflegung (relevant bei Lehrgängen, die Praxisseminare vor Ort anbieten), sowie
  • Kosten für die Kinderbetreuung während der beruflichen Weiterbildung.

Wie erhalte ich einen Bildungsgutschein?

Den Bildungsgutschein stellen die zuständige Agentur für Arbeit bzw. die zuständigen Jobcenter nach einem persönlichen Gespräch aus. In diesem werden die Beweggründe des Antragstellers beleuchtet. Von besonderem Interesse ist hierbei die Notwendigkeit der Weiterbildung, da diese Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern soll. Ihre Fähigkeiten, Ihr bisheriger Werdegang, Vorkenntnisse sowie Eignung und Mobilität werden im Rahmen der Beratung berücksichtigt. Auch der aktuelle Bedarf des Arbeitsmarktes wird miteinbezogen.

Durch den Bildungsgutschein soll Ihnen die Möglichkeit geboten werden, sich erfolgreich und dauerhaft in den Arbeitsmarkt einzugliedern bzw. Ihre Kompetenzen auszubauen. Das Angebot richtet sich besonders an Personen, die

  • mit einer Weiterbildung oder Umschulung Ihre Arbeitslosigkeit beenden können.
  • mit einer Weiterbildung oder Umschulung eine drohende Arbeitslosigkeit abwenden können.
  • durch eine zusätzliche oder ergänzende berufliche Qualifikation Ihre Kompetenzen erweitern können und so eine Verbesserung Ihrer Beschäftigungsmöglichkeiten herbeiführen können.
  • sich in einem bestehenden Arbeitsverhältnis befinden und sich im Rahmen dessen weiterbilden möchten.

Die genauen Voraussetzungen können Sie im persönlichen Gespräch mit Ihren zuständigen Sachbearbeiter/innen der Agentur für Arbeit erfragen und herausarbeiten. Die für Sie zuständige Stelle ist von dem Bezirk abhängig, in dem Sie wohnhaft sind. Unter dem folgenden Link können Sie Ihre Ansprechpartner ermitteln: https://web.arbeitsagentur.de/portal/metasuche/suche/dienststellen

Nachdem Sie von der Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter einen Bildungsgutschein erhalten haben, geht es daran, das passende Lehrgangsangebot für Sie zu finden (siehe oben).

Einen Rechtsanspruch auf den Bildungsgutschein gibt es leider nicht. Jedoch machen Sie mit dem Beratungsgespräch bei der Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter einen ersten Schritt in die Gestaltung Ihrer beruflichen Weiterbildung!

Die 5 Schritte zu Ihrer Förderung:

  • Gut vorbereitet durch die Erstberatung beim BTB
    Ihr Weg startet mit einer Erstberatung bei uns. Wir beraten Sie in einem persönlichen Gespräch oder per Mail kostenlos und unverbindlich zu unserem Ausbildungsangebot, flexiblen Anpassungsmöglichkeiten und dem weiteren Vorgehen. An dieser Stelle beantworten die Mitarbeiter des Beratungsteams all Ihre Fragen rund um Ihre Wunschausbildung. Wenn all Ihre Fragen geklärt sind, erhalten Sie Infomaterial und die entsprechende Maßnahmenummer zur Vorlage bei der Arbeitsagentur, damit Sie auch beim 2. Schritt noch alles griffbereit haben.
  • Bildungsgutschein bei der Arbeitsagentur oder dem Jobcenter beantragen
    Nach der Beratung beim BTB treten Sie mit Ihren Ansprechpartnern bei der Arbeitsagentur bzw. dem Jobcenter in Kontakt, um die AZAV-Förderung zu beantragen. Hier wird geprüft, ob Sie die Voraussetzungen für den Bildungsgutschein erfüllen. Wenn dies zutrifft, erhalten Sie Ihren persönlichen Bildungsgutschein, der die Förderungsbewilligung bescheinigt.
  • So starten Sie Ihren Lehrgang beim BTB
    Mit dem Bildungsgutschein kommen Sie dann auf uns zu – am besten warten Sie nicht allzu lange, denn er hat eine Gültigkeit von 3 Monaten ab Ausstellungsdatum und verfällt danach. Das Team vom Studiensekretariat lässt Ihnen ein spezielles Anmeldeformular zukommen, das Sie ausgefüllt und unterschrieben an uns zurücksenden. Und schon kann es für Sie losgehen!
  • Nie allein - während der Ausbildung
    Beim BTB sind Sie zwar Selbstlerner, aber nie allein: Ihr persönlicher Lehrgangsbetreuer, Herr Rainer Gosch, Fachtutor/innen und das Studiensekretariats-Team stehen Ihnen mit Expertise und Erfahrungswerten bei Fragen jederzeit zur Verfügung.
  • Auch nach Ihrem Abschluss für Sie da
    Am Ende Ihrer Ausbildung halten Sie Ihr Zertifikat in den Händen und haben Ihren Teil der Ausbildung beim BTB erfüllt - wir sind auch über das Ende der Regelstudienzeit für Sie da! In den Bereichen Existenzgründung, Marketing und Internetauftritt berät Sie Expertenteam mit langjähriger Erfahrung auch nach Ihrem Abschluss gerne, um Sie bestmöglich in Ihre berufliche Zukunft zu begleiten!

Sie haben Fragen? Gerne beraten wir Sie kostenlos und unverbindlich - sowohl zu dem AZAV-Angebot als natürlich auch zu Ihren Möglichkeiten während und nach Ihrem Abschluss beim BTB. Sie erreichen uns telefonisch montags bis freitags, 8 - 18 Uhr unter der 0800 / 282 282 0 bzw. 02191 / 4 64 31 - 0 oder unter kontakt@btb.info.

Pfeil nach Oben