Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies einsetzen. Mehr Informationen Ja, verstanden

Ausbildung zur/mLernberater/in mit zusätzlicher Fachrichtung Entwicklungsberatung

Zentralstelle für Fernunterricht Bergische Quallität Allianz Logo DGGP e. V. Inkl. eLearning Inkl. eLearning
Ausbildungsdauer

18 Monate Regelstudienzeit
(individuelle Absprachen sind möglich)

Ausbildungsbeginn

Jederzeit; die Ausbildung kann berufsbegleitend absolviert werden.

Lernaufwand

ca. 7 - 8 Stunden pro Woche für die Bearbeitung der Studienbriefe

Lernmaterial
  • 21 Studienbriefe mit Übungen, Aufgaben und Praxisbeispielen
  • Zwischentests nach jedem Studienbrief,
Seminare
  • 1 Praxisseminar "Lernberater" (in der Regel am Wochenende)
  • 2 Sonntage mit jeweils 4 Vorlesungen zu den Themen "Kommunikation" und "Beratung" (Teilnahme empfohlen)

Um nähere Informationen über Inhalte der Studienbriefe und Seminare zu erfahren, laden Sie die Lehrgangseinführung aus unserem Downloadcenter herunter.

Abschluss
  • 2 Studienbescheinigungen mit Aufführung aller Ausbildungsinhalte
  • 2 BTB-Abschluss-Zertifikate:
    - "Lernberater"
    - "Entwicklungsberatung"

Wenn Sie am Praxisseminar der Ausbildung zur/m Lernberater/in nicht teilnehmen, erhalten Sie für diesen Teil der Ausbildung lediglich ein Abschlusszeugnis "Lernberatung".

Teilnahmegebühren

Preise und weitere Informationen erhalten Sie mit unserem kostenlosen Studienprogramm. Jetzt kostenfrei & unverbindlich anfordern!

Staatliche Zulassungsnummer
7279114c + 7262813c

Die Kombination der Ausbildungen Lernberater/in und Entwicklungsberatung ermöglicht es Ihnen, zusätzlich zur Lernberatung auch die frühkindliche Entwicklung eines Kindes zu begleiten. Beschäftigt sich die Entwicklungsberatung mit dem Kindergarten- und Vorschulkind, zielt die Lernberatung auf Kinder im Schulalter ab.

Die Entwicklung eines Kindes geschieht von Geburt an nach natürlich vorgegebenen Gesetzmäßigkeiten. Eltern sind sich aber häufig nicht sicher, ob sie die Entwicklungsschritte richtig einschätzen und begleiten können. Sie benötigen oftmals Wissen über die Entwicklung ihres Kindes.

Ausbildungsinhalte

Die Ausbildung in der Entwicklungsberatung vermittelt Ihnen vor allem, wie Sie Entwicklungsstörungen und abweichungen erkennen, wie Sie handlungsorientierte Fördermöglichkeiten in den Entwicklungsphasen des Kindes anwenden und wie Sie konkrete Handlungspläne entwickeln, aber auch die Grenzen der pädagogischen Handlungskompetenz sicher einschätzen können. Darauf baut die Ausbildung zum Lernberater u. a. mit folgenden Inhalten auf:

  • Als Grundlage für die pädagogische Lernpraxis entwickeln Sie ein Grundverständnis für psychologische und physiologische Voraussetzungen, die den Lernvorgang beeinflussen.
  • Sie beschäftigen sich intensiv mit handlungsorientierten Fördermethoden des Schulfähigkeitsprofils von Vorschulkindern und Kindern in der Schuleingangsphase.
  • Für die Planung von Trainingsprogrammen können Sie verschiedene Lernprofile unterscheiden und lernen, wie Stärken und Schwächen genutzt, bzw. ausgeglichen werden können.
  • Sie erhalten konkrete Tipps und Lerntechniken, die unter Einbeziehung von körperlich-biologischen, sozialen und emotionalen Aspekten dem Kind und den Eltern helfen, das Lernen produktiv, konsequent und stressfrei zu gestalten.

Für den Lern- und Entwicklungsberater sind die Aufgaben deshalb äußerst vielfältig. Sie erkennen Verzögerungen oder Störungen in der Entwicklung eines Kindes und greifen frühzeitig ein. Sie beurteilen auch den individuellen Entwicklungsstand eines Kindes und erstellen (falls erforderlich) einen Handlungsplan als Hilfestellung für die Eltern.

Veranstaltungsorte der ausbildungsbegleitenden Seminare

  • Praxisseminar Lernberater: Neuss
  • Optionale Sonntagsvorlesungen: Bremen (ab 2019: Hannover), Wuppertal, Mannheim oder München (zur Auswahl)

Weitere Vorteile für BTB-Schüler

  • kostenfreie Teilnahme an unserem umfangreichen Webinarangebot
  • Berechtigung zur kostenfreien Teilnahme an allen zusätzlichen vom BTB angebotenen Sonntagsvorlesungen
  • kostenfreie 2-jährige Weiterbetreuung durch das BTB nach dem offiziellen Ausbildungsende, falls Sie Ihre Abschlussarbeit in der regulären Dauer nicht absolvieren konnten, dadurch können Sie die Studiendauer flexibel Ihren Bedürfnissen anpassen.
  • Nach erfolgreichem Lehrgangsabschluss erstatten wir Ihnen das erste Jahr Mitgliedschaft im Berufsverband für freie Gesundheitsberufe, der Deutschen Gesellschaft für Gesundheit und Prävention (DGGP) e. V.
  • Existenzgründungsberatung durch die Schulleitung
  • spezielle Marketingberatung für Ihre spätere Praxistätigkeit durch unsere Spezialisten im BTB-Sekretariat: Herrn Stefan Waloschek (Design Werbemedien) und Herrn Joscha Körschgen (Internetauftritt)

Studienprogramm anfordern

Studienprgramm

Weitere Informationen, Preise und unsere Anmeldung erhalten Sie mit unserem kostenlosen Studienprogramm.

Vorname
Name
Straße
Hausnummer
PLZ
Ort

Sie haben sich schon entschieden?

Jetzt online anmelden »

Fördermöglichkeiten

Erfahren Sie, wie Sie Ihren Lehrgang bezuschussen lassen

Mehr »

Firmenkunden

Mehr zu unseren speziellen B2B Angeboten für Firmen und Vereine

Mehr »

Das sagen unsere Studenten

Max Reinthaler

[...] Was mir bis jetzt sehr gefällt sind die flexiblen Lernzeiten und das hochinteressante Lernmaterial. Zudem wird einem bei Fragen oder Anliegen sofort vom Lehrgangsbetreuer weitergeholfen [...]

Max Reinthaler Profi-Fußballer / 1. Liga (DE)
icon

[...] Jetzt wo ich das Studium beinahe vollständig absolviert habe kann ich rückblickend aus vollster Überzeugung sagen, dass das eine sehr gute Entscheidung war [...]

Robin Gosens Profi-Fußballer / 1. Liga (IT)
icon

[...] Falls ich mal Fragen habe, stehen die Dozenten hilfsbereit an meiner Seite… Sogar das erste Praxisseminar war eine positive Erfahrung [...]

Raphael Kandra Profi-Squashspieler / 1. Liga (DE)
icon

[...] Der Kundenservice wird beim BTB sehr groß geschrieben. Wenn ich mal eine Frage oder ein Anliegen hatte wurde mir immer direkt weitergeholfen [...]

Giustina Ronzetti Profi-Fußballerin / 2. Liga (DE)