Lernberater

Zentralstelle für Fernunterricht Inkl. eLearning Inkl. eLearning

Diese hochaktuelle und stark nachgefragte Ausbildung macht Ihnen
mit breitem Praxisbezug den Weg in die professionelle Beratung leicht!

Ausbildungsdauer

12 Monate Regelstudienzeit
(individuelle Absprachen sind möglich)

Ausbildungsbeginn

Jederzeit; die Ausbildung kann berufsbegleitend absolviert werden.

Lernaufwand

ca. 7 Stunden pro Woche für die Bearbeitung der Studienbriefe

Lernmaterial
  • 12 Studienbriefe mit Übungen, Aufgaben und Praxisbeispielen,
  • Zwischentests nach jedem Studienbrief
Seminare
  • 1 praktisches Wochenendseminar
  • 2 Sonntage mit jeweils 4 Vorlesungen zu den Themen "Kommunikation" und "Beratung" (Teilnahme empfohlen)

Um nähere Informationen über Inhalte der Studienbriefe und Seminare zu erfahren, laden Sie die Lehrgangseinführung aus unserem Downloadcenter herunter.

Abschluss
  • Schriftliche Abschlussprüfung,
  • Studienbescheinigung mit Aufführung aller Ausbildungsinhalte
  • BTB-Abschlusszertifikat: "Lernberater"

Wenn Sie am Wochenendseminar nicht teilnehmen, erhalten Sie lediglich ein Abschlusszeugnis "Lernberatung".

Teilnahmegebühren

Preise und weitere Informationen erhalten Sie mit unserem kostenlosen Studienprogramm. Jetzt kostenfrei & unverbindlich anfordern!

Lernen ist ein individueller, kreativer und lebenslanger Prozess. Die Entwicklung eines Kindes folgt einem bestimmten Schema und ist doch bei jedem einzigartig. Schließlich hat jedes Kind seine eigene Persönlichkeit, lebt in seinem persönlichen Umfeld und wird bereits in den ersten Jahren von unterschiedlichen Faktoren geprägt.

Der Umgang mit Sprache und das dazu notwendige Sprachverständnis spielen eine bedeutende Rolle für das zukünftige soziale, kulturelle und berufliche Leben des Kindes. Ebenfalls sind mathematische Fähigkeiten, insbesondere das Beherrschen der Grundrechenarten eine Voraussetzung für die Entwicklung von Logik und Abstraktionsfähigkeit sowie die Bewältigung vieler Alltagssituationen. Darum ist es wichtig, dass Kinder die elementaren Grundlagen des Lesens, Schreibens und Rechnens rechtzeitig erlernen und mögliche Lernschwächen frühzeitig erkannt werden.

Die Aufgabe eines Lernberaters besteht darin, Lerndefizite zu erkennen und zu bearbeiten sowie den Ausbau der Fähigkeiten zum selbstorganisierten Lernen und der Lernmotivation durch Einüben von unterschiedlichen Lerntechniken und Lernstrategien zu fördern. In diesem Kontext spielen Lernmotivation, Leistungsfähigkeit, Prüfungsängste und Stressabbau ebenfalls eine nicht zu vernachlässigende Rolle. Auch ein leserliches Schriftbild, eine korrekte Schreibweise und der individuelle Stand der Rechen- und Leseleistung werden vom Lernberater im ganzheitlichen Beratungskontext berücksichtigt.

Ausbildungsinhalte

Sie werden während der BTB-Ausbildung die für die Lernberatung relevanten Themenbereiche wie Wahrnehmungsstörungen, AD(H)S, Legasthenie und Dyskalkulie kennenlernen und können sie in Ihrer Arbeit einsetzen. Ebenso werden Sie erfahren, mit welchen Methoden Sie mit Eltern und Lehrern die schulische Entwicklung des Kindes unterstützen können. 

Ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung ist auch die besondere Bedeutung des Spiels für die kindliche Persönlichkeitsentwicklung. Das Spiel gibt dem Kind die Möglichkeit, neue Fertigkeiten zu erproben, Lösungsstrategien für immer komplexere Probleme zu (er)finden und emotionale Konflikte zu bewältigen. Es wird deswegen für jedes Kind als eine unersetzbare Quelle von Zufriedenheit, Selbstsicherheit und Lernvergnügen angesehen. Deshalb werden Sie sich auch ausführlich mit unterschiedlichen Spielvarianten und den Zielen von Lernspielen befassen.

Zielgruppe

Der Lehrgang ist ideal

  • für alle, die sich für das Thema Lernberatung interessieren,
  • für Lehrer, Sozialpädagogen, Erzieher, Psychologen, die professionelles Wissen in diesem Bereich als Zusatzqualifikation erwerben wollen,
  • für psychologische Berater, die in ihrer Praxis mit dem Schwerpunkt Eltern/Kinder-Beratung arbeiten,
  • als Zusatzqualifikation für Entwicklungs- und Erziehungsberater.

Lehrgangsziele

  • Als Grundlage für die pädagogische Lernpraxis entwickeln Sie ein Grundverständnis für psychologische und physiologische Voraussetzungen, die den Lernvorgang beeinflussen.
  • Sie beschäftigen sich intensiv mit handlungsorientierten Fördermethoden des Schulfähigkeitsprofils von Vorschulkindern und Kindern in der Schuleingangsphase.
  • Für die Planung von Trainingsprogrammen unterscheiden Sie verschiedene Lernprofile.
  • Sie lernen, wie Stärken und Schwächen der einzelnen Lernprofile genutzt, bzw. ausgeglichen werden können und
  • erhalten konkrete Tipps und Lerntechniken, die dem Kind und den Eltern helfen, das Lernen produktiv, konsequent und stressfrei zu gestalten.
  • Sie lernen die Teilbereiche der visuellen und der auditiven Wahrnehmung und Beobachtungen zu eventuellen Störungen kennen.
  • Sie bekommen praktische Handreichungen zur Förderung der jeweiligen Störung und
  • eignen sich Kenntnisse über die AD(H)S und pädagogische Fördermöglichkeiten bei diesem Krankheitsbild an.
  • Sie wenden praktische Fördermöglichkeiten für Kinder mit Schwächen in den Kulturtechniken (Schreiben, Lesen und Rechnen) an und
  • bekommen eine Hilfestellung zur Gestaltung des Beratungsprozesses in der pädagogischen Lernpraxis.

Die Lernbereiche in Kürze

Neurobiologische Grundlagen des Lernens - Lernförderung von Vorschulkindern und Kindern in der Schuleingangsphase - Förderung verschiedener Lerntypen und Organisationsprofile in der pädagogischen Lernpraxis - Lerntechniken in der pädagogischen Lernpraxis - Wahrnehmungsstörungen: Förderung der auditiven und visuellen Teilleistungen in der pädagogischen Lernpraxis - AD(H)S - Legasthenie - Dyskalkulie - Der Beratungsprozess - Spiele in der pädagogischen Lernpraxis

Veranstaltungsorte der ausbildungsbegleitenden Seminare

Ein Wochenendseminar: Neuss.

Optionale Sonntagsseminare: Bremen, Wuppertal, Mannheim oder München.

Weitere Vorteile für BTB-Studenten

  • Sie können die Ausbildung auch in Kombination mit der Entwicklungsberatung belegen.
  • Berechtigung zur kostenfreien Teilnahme an allen zusätzlichen, vom BTB angebotenen Sonntagsseminaren,
  • kostenfreie 2-jährige Weiterbetreuung durch das BTB nach dem offiziellen Ausbildungsende, falls Sie Ihre Abschluss in der regulären Dauer nicht erreichen konnten,
  • Existenzgründungsberatung durch die Schulleitung,
  • spezielle Marketingberatung für Ihre Selbstständigkeit durch unsere Spezialisten im BTB-Sekretariat: Herrn Stefan Waloschek (Design Werbemedien) und Herrn Joscha Körschgen (Internetauftritt).

Sie haben sich schon entschieden?

Jetzt online anmelden »

Fördermöglichkeiten

Erfahren Sie, wie Sie Ihren Lehrgang bezuschussen lassen

Mehr »

Firmenkunden

Mehr zu unseren speziellen B2B Angeboten für Firmen und Vereine

Mehr »

Das sagen unsere Studenten

Max Reinthaler

[...] Was mir bis jetzt sehr gefällt sind die flexiblen Lernzeiten und das hochinteressante Lernmaterial. Zudem wird einem bei Fragen oder Anliegen sofort vom Lehrgangsbetreuer weitergeholfen [...]

Max Reinthaler Profi-Fußballer / 1. Liga (DE)
icon

[...] Jetzt wo ich das Studium beinahe vollständig absolviert habe kann ich rückblickend aus vollster Überzeugung sagen, dass das eine sehr gute Entscheidung war [...]

Robin Gosens Profi-Fußballer / 1. Liga (IT)
icon

[...] Falls ich mal Fragen habe, stehen die Dozenten hilfsbereit an meiner Seite… Sogar das erste Praxisseminar war eine positive Erfahrung [...]

Raphael Kandra Profi-Squaschspieler / 1. Liga (DE)
icon

[...] Der Kundenservice wird beim BTB sehr groß geschrieben. Wenn ich mal eine Frage oder ein Anliegen hatte wurde mir immer direkt weitergeholfen [...]

Giustina Ronzetti Profi-Fußballerin / 2. Liga (DE)