Studienprogramm anfordern

Anrede
Vorname
Name
Straße
Hausnummer
PLZ
Ort
100% Online
100 % online anmelden: In wenigen Stunden zum Lehrgangsstart! So geht`s ➜

Weiterbildungen für Tiermedizinische Fachangestellte (TFA)

Tiermedizinische Fachangestellte (TFA) sind Allrounder/innen in der Praxis: Sie betreuen Tiere während der Behandlung und führen OP-Vorbereitungen durch. Die BTB-Lehrgänge ermöglichen es Ihnen, sich spezielles heilkundliches Wissen der alternativen Medizin anzueignen bzw. die Gesundheit der Ihnen anvertrauten Tiere über die entsprechende Ernährung zu beeinflussen – entweder in der tiermedizinischen Praxis oder auch selbstständig in Beratung und Therapie.

Ernährungsberater/in für Tiere

Alle, die mit Tieren leben oder arbeiten, wissen: Die richtige Ernährung ist auch bei Haustieren ein Garant für Gesundheit und Wohlbefinden. Der BTB-Lehrgang zum/zur "Tierernährungsberater/in"vermittelt Ihnen Fachwissen über artgerechte Ernährung und Ernährungsbesonderheiten, z. B. bei Jungtieren oder älteren Tieren. Sie erwerben grundlegende Kenntnisse in der Futtermittelkunde sowie umfassendes Wissen über Anatomie und Physiologie des Verdauungstraktes der Tiere. Nach Abschluss des BTB-Fernlehrgangs sind Sie in der Lage, Tierhalter/innen hinsichtlich der Ernährungsbedürfnisse ihres Tieres professionell zu beraten.

Tierheilpraktiker/in

Mit der BTB-Weiterbildung zum/zur Tierheilpraktiker/inkönnen Sie eine interessante Zusatzqualifikation erwerben. Alternative Verfahren der Naturheilkunde sind längst nicht mehr auf den Menschen beschränkt, sondern sind auch für die Behandlung von Hunden, Katzen und Pferden gefragt. In der BTB-Weiterbildung lernen Sie naturheilkundliche Untersuchungsmethoden kennen, um Erkrankungen bei Tieren zu diagnostizieren. Sie erfahren auch, wie Sie die Selbstheilungskräfte Ihrer Patientinnen und Patienten mit alternativen Heilmitteln anregen können. Der BTB-Fernlehrgang kann mit Fachrichtungen kombiniert werden, wie etwa Akupunktur oder Ernährungsberatung, so dass Sie vielfältige Schwerpunkte in Ihrer Arbeit setzen können.

Veterinärakupunktur für Kleintiere und/oder Pferde

Akupunktur funktioniert auch in der Veterinärmedizin. Mit dem BTB-Fernlehrgang „Veterinärakupunktur“ (entweder für Kleintiere oder Pferde oder auch kombiniert für Kleintiere und Pferde) erlernen Sie eine anspruchsvolle Tätigkeit, die Sie selbstständig oder als Zusatzqualifikation ausüben können. In der ambulanten Praxis kommt der/die Tierheilpraktiker/in oft zum erkrankten Tier, um ihm unnötigen Stress zu ersparen. Ihre heilkundliche Tätigkeit können Sie daher auch auf Nutztiere erstrecken, wo die aufsuchende Behandlung üblich ist.

Studienprogramm anfordern

Studienprgramm

Weitere Informationen, Preise und unsere Anmeldung erhalten Sie mit unserem kostenlosen Studienprogramm.

Vorname
Name
Straße
Hausnummer
PLZ
Ort

Sie haben sich schon entschieden?

Jetzt online anmelden »