Studienprogramm anfordern

Anrede
Vorname
Name
Straße
Hausnummer
PLZ
Ort
Weitere Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
100% Online
100 % online anmelden: In wenigen Stunden zum Lehrgangsstart! So geht`s ➜

Unsere Stellungnahme zur Änderung des Tierarzneimittelgesetzes (TAMG)

07.10.2021: Die am 24.06.2021 beschlossene Änderung des Tierarzneimittelgesetzes (TAMG), die am 28.01.2021 in Kraft tritt, schlägt hohe Wellen; manche vermuten sogar, dass das Tierheilpraktikertum abgeschafft werden solle. Dem ist natürlich nicht so! Hier finden Sie unsere Stellungnahme:

In § 50 (2) und (4) wird die Anwendung von Arzneimitteln von nicht Tierärzt:innen reguliert. Demnach dürfen für Menschen zugelassene oder registrierte apothekenpflichtige und für den Verkehr außerhalb der Apotheken zugelassene Fertigarzneimittel nur noch auf Anweisung eines Tierarztes angewendet werden. Das gilt auch für Tierhalter und betrifft vor allem Homöopatika.

Aus diesem Grund steht bislang leider nur eine eingeschränkte Anzahl an homöopathischen für Tiere zugelassenen Mitteln (ad-us-vet) zur Verfügung (ca. 30 homöopathische Einzelmittel und ca. 120 Komplexmittel), die weiterhin eigenständig ohne Anweisung eines Tierarztes von Tierheilpraktiker:innen und auch von Tierhalter:innen angewendet werden dürfen. Leider wird dadurch (zumindest vorübergehend) die Anwendung der Veterinär-Homöopathie erschwert.

Studienprogramm anfordern

Studienprgramm

Weitere Informationen, Preise und unsere Anmeldung erhalten Sie mit unserem kostenlosen Studienprogramm.

Vorname
Name
Straße
Hausnummer
PLZ
Ort
Weitere Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie haben sich schon entschieden?

Jetzt online anmelden »