Studienprogramm anfordern

Anrede
Vorname
Name
Straße
Hausnummer
PLZ
Ort
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies einsetzen.


100% Online
100 % online: In wenigen Stunden zum Lehrgangsstart! So geht`s ➜

Pressemitteilung: Neu: BTB bildet „Ernährungsberater/in für Sportler/innen“ aus

  • Fernlehrgang „Ernährungsberater/in für Sportler/innen“ startet nach staatlicher Zulassung diese Woche
  • Zielgruppe: Fitness- und Personal Trainer, Breitensportler und professionelle Athleten und (Mannschafts-)Köche

Remscheid, 17.02.2020.Das Bildungswerk für therapeutische Berufe (BTB) in Remscheid startet in dieser Woche einen neu konzipierten Fernlehrgang: Mit dem Angebot „Ernährungsberater/in für Sportler/innen“ richtet es sich vor allem an Fitness- und Personal-Trainer, Breiten- und Leistungssportler, (Mannschafts-)Köche und allgemein Menschen, die praxisnahe und alltagstaugliche Kenntnisse rund um die Ernährung speziell für Sportler erlangen möchten.

„Allein in Deutschland haben 2019 mehr als elf Millionen Menschen in Fitness- und Gesundheits-Anlagen trainiert. Viele Sportler interessieren sich besonders für ihre „richtige“ Ernährung. Darüber, was eine sportlergerechte Ernährung ist, kursieren allerdings zum Teil völlig falsche Informationen. Sportler ernähren sich häufig falsch, zu einseitig oder greifen für ihren sportlichen Erfolg sogar zu Nahrungsergänzungsmitteln. Wir möchten mit dem neuen Fernlehrgang einen Beitrag zur professionellen Aufklärung rund um dieses Thema leisten“, sagt BTB-Schulleiter Jürgen Obst.

Von Anatomie bis Ernährungsstrategie

Der Fernlehrgang „Ernährungsberater/in für Sportler/innen“ betrachtet die Ernährungsberatung ganzheitlich mit dem Fokus auf die Bedürfnisse der Sporttreibenden. Deshalb lernen die Teilnehmer/innen unter anderem, welche Aufgaben bestimmte Nahrungsbestandteile im Organismus haben. Sie erhalten eine Einführung in die Grundlagen der Anatomie und der Physiologie des Verdauungssystems und die Funktionen einzelner Organe. Nach Abschluss des Fernlehrgangs können die künftigen Berater Ernährungsstrategien für unterschiedliche Zielgruppen entwickeln und Ernährungspläne erstellen, die auf die Wettkampfphase und die individuellen Bedürfnisse der Athleten abgestimmt sind.

Da der Lehrgang die Teilnehmer/innen in einer selbstständigen Tätigkeit praxisnah unterstützen soll, lernen sie nicht zuletzt Strategien und Abläufe für eine effektive und nachhaltige Ernährungsberatung kennen und erhalten Einblicke, wie sie sich strategisch optimal aufgestellt selbstständig machen können.

Fernlehrgang in 14 Monaten Regelstudienzeit

Der neue, berufsbegleitende Lehrgang „Ernährungsberater/in für Sportler/innen“ ist durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) staatlich zertifiziert und zugelassen. Die Ausbildung enthält 23 Studienbriefe, die die Teilnehmer zuhause bearbeiten. Außerdem nehmen sie an vier Vorlesungstagen, einem praktischen Wochenendseminar und Zwischentests teil. Der Lehrgang schließt mit einer schriftlichen Abschlussprüfung, die Absolvent/innen erhalten am Ende eine Ausbildungsbescheinigung und das BTB-Abschlusszertifikat. Bei wöchentlich rund fünf bis sechs Stunden für die Bearbeitung des Lehrmaterials kann der Fernlehrgang regulär in 14 Monaten absolviert werden. Diese Zeit lässt sich individuell verkürzen oder verlängern.

Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.btb.info/ausbildung-ernaehrungsberater-fuer-sportler.html.

Studienprogramm anfordern

Studienprgramm

Weitere Informationen, Preise und unsere Anmeldung erhalten Sie mit unserem kostenlosen Studienprogramm.

Vorname
Name
Straße
Hausnummer
PLZ
Ort

Sie haben sich schon entschieden?

Jetzt online anmelden »