Studienprogramm anfordern

Anrede
Vorname
Name
Straße
Hausnummer
PLZ
Ort
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies einsetzen.


100% Online
100 % online: In wenigen Stunden zum Lehrgangsstart! So geht`s ➜

Referenzen: Selbstständige und Unternehmer

Viele unserer Absolventinnen und Absolventen sind bereits oder machen sich nach Ihrer Aus- oder Weiterbildung beim BTB selbstständig. Beim Gang in die Selbstständigkeit unterstützen wir sie nach Kräften, z. B. mit spezifischen Lehrgangsinhalten zu Selbstständigkeit und unserer kostenlosen Existenzgründungsberatung. Wie erfolgreiche Selbstständigkeit aussehen kann, zeigen unsere Referenzen.

Eva-Maria Michnik. Quelle: genussvollwert.de

Eva-Maria Michnik Selbstständige Ernährungsberaterin / genussvollwert.de

BTB: Guten Tag Frau Michnik! Sie haben beim BTB den Lehrgang „Ernährungsberatung mit Fachrichtung Heilpflanzenkunde“ absolviert. Was hat Sie dazu bewegt, gerade diesen Lehrgang zu belegen? [...]

Eva-Maria Michnik: Seit Jahrzehnten beschäftige ich mich mit Ernährung - erstmals bewusst und kritisch durch die Allergien meiner Kinder und in der Familie. Aber auch bei der Arbeit als Erzieherin in einer Kita war das Thema Inhalt des Erziehungsprogramms. Selbst in den sechs Jahren, in denen ich eine Schülerhilfe geleitet habe, war Essen ein Thema. Als ich dann in einem Bistro, in dem alles frisch zubereitet wurde, als Köchin arbeitete, kamen noch mal neue Herausforderungen auf mich zu. Zum Beispiel, wie ich Essen für 120 Menschen, die fast alle gleichzeitig ihre Mittagspause genießen möchten, gut vorbereiten, vitaminschonend warmhalten und individuell servieren kann. Das erforderte viel Kreativität bei der Rezeptauswahl etc. und hat mir sehr viel Spaß gemacht. Daraus entstand der Wunsch, Grundlagen der Ernährung fundiert zu lernen. Vor allem wollte ich auch wissen, wie und warum die heimischen Kräuter und Heilpflanzen, zu denen auch unser heimisches Gemüse gehört, therapeutisch so gut anzuwenden sind.

Eva-Maria Michnik, Absolventin des BTB

BTB: Warum haben Sie sich für das BTB entschieden?

Eva-Maria Michnik: Ich habe mich bei mehreren Mitbewerbern informiert und das Angebot des BTB hat mich konzeptionell und auch beim Preis-Leistungsverhältnis überzeugt.

BTB: Was haben Sie beruflich gemacht, bevor Sie sich entschieden haben, den Lehrgang zu absolvieren?

Eva-Maria Michnik: Ich bin gelernte Erzieherin und habe zunächst in einer Kita gearbeitet. Später war ich sechs Jahre lang Leiterin einer Schülerhilfe (Nachhilfeeinrichtung). Zuletzt habe ich als Köchin in einem Bistro gearbeitet.

BTB: Nach erfolgreichem Lehrgangsabschluss beim BTB haben Sie sich nun als Ernährungsberaterin selbstständig gemacht. War es von vornherein Ihr Plan, in die Selbstständigkeit zu gehen?

Eva-Maria Michnik: Nein, zunächst habe ich in aller Ruhe den Lehrgang absolviert und dabei hat sich der Wunsch zur Selbständigkeit langsam entwickelt, wobei ich immer auch Ausschau nach alternativen Betätigungsfeldern gehalten habe.

BTB: Was haben Sie unternommen, um Ihre Selbstständigkeit voranzutreiben (Marketingmaßnahmen, Pressarbeit, etc.)?

Eva-Maria Michnik: Zuerst habe ich ein Existenzgründerseminar bei der Industrie- und Handelskammer absolviert, das wird regelmäßig als Tagesseminar angeboten. Dort wurde ich von Fachleuten über die Erstellung eines Businessplans, Steuer- und Finanzierungsfragen, Rechtsfragen und Vorgehensweise zur Selbständigkeit umfassend informiert. Auch das Gespräch zur Existenzgründungsberatung mit dem

BTB-Schulleiter war hilfreich. So habe ich ein gutes Feedback zu meinen Ideen bekommen und konnte ein paar hilfreiche Tipps und Anregungen mitnehmen.
Ansonsten ist die Erstellung eines Businessplans ist sehr wichtig, um sich auch selbst klar zu werden, wie Inhalt und Leistungen der Selbständigkeit aussehen sollen.
Als nächstes muss man sich dann ins Gespräch bringen. Dabei darf natürlich das Erstellen einer Website und einer Facebook-Seite nicht fehlen. Außerdem habe ich Visitenkarten und Flyer drucken lassen, um diese auszulegen und zu verteilen.
Um weiter auf mich und meine Angebote aufmerksam zu machen, habe ich mich bei der lokalen Presse vorgestellt, die einen Beitrag in der Lokalzeitung verfasst haben. Auch bei möglichen Partnern, z. B. bei Ärzten, Apotheken, Kitas, Seniorenheimen und Schulen, habe ich mich vorgestellt.

BTB: Welchen Tipp würden Sie Menschen geben, die sich ebenfalls selbstständig machen möchten?

Eva-Maria Michnik: Sehr wichtig ist natürlich, sich eine ausreichende Finanzierung zu sichern und sich dahingehend gut beraten zu lassen. Außerdem würde ich empfehlen, einen realistischen Businessplan erstellen und die Stärken und Schwächen des eigenen Angebots zu klären.

BTB: Haben Sie sich durch Ihren Fernlehrgang beim BTB gut auf Ihre neue Arbeit und die Selbstständigkeit vorbereitet gefühlt?

Eva-Maria Michnik: Der Lehrgang beim BTB hat mir ein gutes fachliches Grundgerüst geschaffen, durch das ich mich und meinen Berufswunsch weiter entwickeln konnte.

Studienprogramm anfordern

Studienprgramm

Weitere Informationen, Preise und unsere Anmeldung erhalten Sie mit unserem kostenlosen Studienprogramm.

Vorname
Name
Straße
Hausnummer
PLZ
Ort

Sie haben sich schon entschieden?

Jetzt online anmelden »