Weiterbildungen für Lehrer

Lehrer sind in ihrer Arbeit hautnah mit den Themen unserer Gesellschaft konfrontiert, in Grund-genauso wie in weiterführenden Schulen. Viele Verhaltensweisen der Schüler sind Symptome unserer Lebensbedingungen: Bewegungsmangel, Ernährungsprobleme oder psychische Beschwerden sind weit verbreitete Phänomene. In diesen Bereichen gilt es, Kinder und Jugendliche bei der Gesundheitsförderung und -stärkung zu unterstützen und Eltern als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen. Denn die Themen Prävention und Gesundheit spielen  eine immer größere Rolle bei der Arbeit mit Kindern und ihren Familien.

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, ist eine fundierte Weiterbildung ein guter Weg, Fachwissen zu erweitern und sich mit neuen, spezifischen Methoden zu beschäftigen. Das Bildungswerk für therapeutische Berufe (BTB) bietet praxisorientierte Lehrgänge, deren Inhalte sofort in die Arbeit von Lehrern integriert werden können.

Ernährungsberater: Mangelhafte Ernährung erkennen und verbessern

Zu einem gesundheitsbewussten Lebensstil gehört gesunde Ernährung dazu. Sie wirkt sich positiv auf Konzentrationsfähigkeit und Stressresistenz aus und trägt dazu bei, Krankheiten zu vermeiden. Viele Kinder und Jugendliche leiden jedoch unter Erkrankungen wie Karies oder Übergewicht als Folge von Fehlernährung. Mit der BTB-Weiterbildung zum Ernährungsberater können Sie Eltern und Kinder mit wichtigen Hinweisen zu einer gesunden Essensgestaltung motivieren. Individuelle Ernährungspläne helfen Kindern, die bereits unter den Folgen einer Fehlernährung leiden oder aufgrund von Allergien oder anderen Erkrankungen besonders auf ihre Ernährung achten müssen.

Entspannungspädagoge: Anspannungen lösen

Nur wer abschalten kann, kommt auch gut durch die Schule. Doch sind Kinder oder Jugendliche, die unter Stresssymptomen leiden, längst kein Einzelfall mehr. Die Folgen wie Einschlafstörungen, Müdigkeit, Bauch- oder Kopfschmerzen schlagen sich im Unterrichtsverhalten nieder. Mit welchen Methoden sich Stress gut und wirksam abbauen oder vermeiden lässt, erlernen Sie im BTB-Fernlehrgang "Entspannungspädagoge". In der Ausbildung werden Verfahren wie progressive Muskelentspannung und Phantasiereisen erlernt, die bei Kindern sehr wirksam sind.

Heilpraktiker für Psychotherapie: Professionell helfen lernen

Psychische Erkrankungen treten auch bei Kindern als Folge von belastenden Situationen in Familie oder Schule - etwa bei Leistungsdruck oder Mobbing - auf. Der BTB-Lehrgang "Heilpraktiker für Psychotherapie" vermittelt als Vorbereitung auf die amtsärztliche eingeschränkte Heilpraktikerüberprüfung das Wissen, um sie nach der Prüfung beim Gesundheitsamt erkennen und möglichst frühzeitig intervenieren zu dürfen. Die Ausbildung kann mit verschiedenen Fachrichtungen wie z. B. Psychologischer oder auch Systemischer Beratung kombiniert werden, um professionelle psychologische Hilfestellungen geben zu können – sowohl in der Beratung der Eltern als auch im Umgang mit dem betroffenen Kind.

Studienprogramm anfordern

Studienprgramm

Weitere Informationen, Preise und unsere Anmeldung erhalten Sie mit unserem kostenlosen Studienprogramm.

Vorname
Name
Straße
Hausnummer
PLZ
Ort

Sie haben sich schon entschieden?

Jetzt online anmelden »