Weiterbildungen für Krankenpfleger

Der Bereich der Pflege im Krankenhaus steht vor großen Herausforderungen. Einerseits sollen Kliniken mehr Pflegekräfte einstellen, damit das Pflegepersonal ausreichend Zeit hat, die Patienten dabei zu unterstützen, ihre körperliche oder seelische Gesundheit wiederherzustellen. Auf der anderen Seite spielt die Gesundheitsförderung und -erhaltung eine immer größere Rolle, gesamtgesellschaftlich, aber auch ganz individuell. Die richtige Ernährung ist ein wesentlicher Baustein für die Gesundheit.

Ernährungsberater: Mit Prävention ganz vorn

Auch im Alten- und Krankenpflegebereich spielt Ernährung für Prävention, Heilung und die Verbesserung der Lebensqualität eine immer größere Rolle. Mit dem BTB-Fernlehrgang „Ernährungsberater" sind Sie in der Lage, Menschen in Einzelberatungen, Kursen, Workshops oder Vorträgen zum Thema Ernährung zu beraten. Die Beratung dient der Vorbeugung ernährungsbedingter Krankheiten und der Aufrechterhaltung der Gesundheit. Auch bei bereits vorhandenen Erkrankungen wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Gicht oder Diabetes kann fundierte Ernährungsberatung hilfreich sein. Dabei ist das Fachwissen eines Krankenpflegers über den menschlichen Körper von großer Bedeutung.

Heilpraktiker: passgenaue Weiterbildung beim BTB

Die medizinischen Kenntnisse sind zudem eine hervorragende Grundlage, um neue berufliche Perspektiven zu verwirklichen, zum Beispiel durch die Ausbildung zum Heilpraktiker beim BTB als Vorbereitung auf die amtsärztliche Heilpraktikerüberprüfung. Auf dieser Basis und mit dem spezifischen, beim BTB erworbenen Wissen eines Heilpraktikers selbst zu diagnostizieren und zu therapieren, ist eine anspruchsvolle und hochinteressante berufliche Neuorientierung. Der BTB-Fernlehrgang zum Heilpraktiker vermittelt Ihnen Grundlagen und Grenzen der Naturheilverfahren. Darüber hinaus erwerben Sie in einem Studienbrief fundierte Kenntnisse, die Sie benötigen, um sich als Heilpraktiker selbstständig zu machen.

Gesundheitspädagoge - Gesundheitsberater: Universelles Wissen zur Gesundheit ist gefragt

Wege zu Ruhe und Gelassenheit zu finden, hat für Gesundheitsförderung oft entscheidende Bedeutung. Wenn Sie beabsichtigen, in Ihrer Tätigkeit auch wirksame Entspannungsmethoden einzusetzen, liegen Sie mit der BTB-Weiterbildung zum Gesundheitspädagogen richtig. In ihr verbinden sich die Fernlehrgänge zum Ernährungsberater und Entspannungspädagogen mit Gesundheitspädagogik und Elementen der Heilpraktiker-Ausbildung. Gesundheitspädagogen informieren, beraten und schulen zum Thema Gesundheitsförderung. Das BTB bietet den Fernlehrgang deshalb mit speziellen Lerneinheiten zum Thema Beratung und Wissensvermittlung an und unterstützt bei der Ausarbeitung von Berufskonzepten, damit Sie Ihre Kenntnisse ohne Umwege in der Praxis umsetzen können.

Studienprogramm anfordern

Studienprgramm

Weitere Informationen, Preise und unsere Anmeldung erhalten Sie mit unserem kostenlosen Studienprogramm.

Vorname
Name
Straße
Hausnummer
PLZ
Ort

Sie haben sich schon entschieden?

Jetzt online anmelden »