Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies einsetzen. Mehr Informationen Ja, verstanden

Gewinnspiel 2018 Teilnahmebedingungen

für die Verlosung von jeweils 3 x 3 Fernlehrgängen des BTB-Bildungswerk für therapeutische Berufe, ein Institut der BA Bergische Akademie für erwachsenen Bildung GmbH im Juli, August und Septmeber 2018.

Das BTB-Bildungswerk für therapeutische Berufe -Veranstalter- führt eine Verlosung zum Thema „33 Jahre Fernstudium beim BTB“ durch. Die Gewinner erhalten jeweils einen Fernlehrgang gratis nach eigener Wahl mit einem Wert von bis zu 3.300,00 €. Praxisseminare, die ggf. für den Erhalt eines Zertifikats nötig sind, sind nicht im Preis enthalten und müssen selber gezahlt werden.

Für die Teilnahme gelten die folgenden Bedingungen:

  1. Teilnahmeberechtigt sind nur natürliche Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Jede teilnahmeberechtigte Person kann nur einmal an der Verlosung teilnehmen. Mitarbeiter des Veranstalters sowie deren Familienangehörige sind von der Veranstaltung ausgeschlossen.

  2. Die Beteiligung an der Verlosung ist kostenlos und unabhängig von der Inanspruchnahme der Dienstleistungen des Veranstalters. Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen des Veranstalters hat auf den Ausgang der Verlosung keinen Einfluss.

  3. Teilnehmer ist, wer die Voraussetzungen zu a) und b) erfüllt:
    a)

    • Der Teilnehmer reicht ein Wettbewerbsbild mit Bezug zum Thema „33 Jahre Fernstudium beim BTB“ ein.
    • Das Bild ist unter https://www.btb.info/gewinnspiel-2018/ hochzuladen. Jeder Teilnehmer darf nur ein Bild einsenden.


    b) Ferner müssen für die Durchführung der Verlosung die vollständigen Personaldaten des Teilnehmers spätestens mit der Übermittlung des Bildes angegeben werden: Vorname, Name, Geburtsdatum, vollständige Anschrift, ggf. Pseudonym und E-Mail-Adresse.

  4. Zugelassen sind nur Motive mit Bezug zum Thema der Verlosung. Der Teilnehmer verpflichtet sich, keine Inhalt mit rechtswidrigen, grob anstößigen, pornografischen oder sexuellen, jugendgefährdenden, extremistischen, gewaltverherrlichenden oder verharmlosenden oder sonstigen strafbaren Inhalten in die Verlosung einzubringen. Ebenso verpflichtet er sich, keine Inhalte zu verwenden, die Werbung oder gewerbliche Inhalte enthalten. Fotografien mit solchen Inhalten nehmen nicht teil. Der Veranstalter hat das Recht, diese Fotografien sogleich zu löschen.

  5. Der Teilnehmer versichert, dass er über sämtliche Rechte zur Veröffentlichung des eingesandten Bildmaterials uneingeschränkt und alleinig verfügt und die Bilder frei von Rechten Dritter sind. Die darauf etwa abgebildeten Personen, die nicht nur Beiwerk zu einer Örtlichkeit oder Teil von abgebildeten Veranstaltungen oder ähnlichen Vorgängen sind, sind mit der Veröffentlichung einverstanden. Bei der Darstellung von Gebäuden, Räumen und Kunstwerken sorgt der Teilnehmer ebenfalls dafür, soweit erforderlich, dass die notwendigen Einverständnisse vorliegen.

  6. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, alle eingereichten Bilder auch vor Abschluss des Wettbewerbs auf seiner Website unter Angabe des Namens des Fotografen oder eines vom Fotografen selbst gewähren Pseudonyms zu präsentieren.

  7. Sollten gleichwohl Dritte Ansprüche wegen Rechtsverletzung geltend machen, so stellt der Teilnehmer den Veranstalter von allen Ansprüchen, auch denen der Rechtsverfolgung, frei. Jeder Teilnehmer räumt dem Veranstalter das Recht ein, eingesandte Bilder auch außerhalb des Wettbewerbs honorarfrei zeitlich, räumlich und inhaltlich uneingeschränkt zu eigenen Marketingzwecken zu nutzen. Dies gilt insbesondere im Zusammenhang mit der Berichterstattung über die Verlosung. Die Bilder der gezogenen Gewinner werden auf der Homepage unter Urheberbenennung online gestellt und ggf. auch der Presse zur Verfügung gestellt bzw. in Print- und Onlinemedien verwendet. Sollte es zur Beabsichtigung einer weiteren kommerziellen Nutzung kommen, z. B. zur Verwendung im Zusammenhang mit Merchandise-Produkten, so erhält der Teilnehmer zuvor dafür ein Angebot zum Abschluss einer diesbezüglichen Vereinbarung.

  8. Die Verlosung findet zum Anfang der Folgemonate auf die Monate Juli, August und September 2018 statt. Für jeden Monat werden drei Fernlehrgänge zu einem Wert von bis zu 3.300,00 € verlost. Praxisseminare, die ggf. für den Erhalt eines Zertifikats nötig sind, sind nicht im Preis enthalten und müssen selber gezahlt werden. Jedem Teilnehmer wird ein Los mit seinem Namen in einer elektronischen Liste zugewiesen. Unter Aufsicht des Schulleiters werden per Zufallsgenerator die jeweils drei Gewinner pro Monat ermittelt. Nicht gezogene Lose nehmen auch an den darauffolgenden Verlosungen statt.

  9. Die Gewinner werden vom Veranstalter schriftlich (und/oder per E-Mail) benachrichtigt. Die Gewinner haben den Erhalt der Gewinnbenachrichtigung unverzüglich, spätestens innerhalb von 14 Tagen nach Datum der Gewinnbenachrichtigung (oder bis zu einem bestimmten Datum) zu bestätigen und die vom Veranstalter ggf. benötigten Angaben gemäß Gewinnmitteilung zu machen. Sollte sich der Gewinner nicht rechtzeitig melden, nimmt sein Los nicht mehr an der darauffolgenden Ziehung teil.

  10. Die Übertragung des Gewinns auf Dritte sowie Barauszahlung sind ausgeschlossen.

  11. Jede Teilnahme erfolgt vorbehaltlich der Vollständigkeit und Richtigkeit der zu unterbreitenden Angaben sowie Beachtung dieser Bedingungen. Der Veranstalter behält sich vor, Teilnehmer bei Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen oder aus sonstigem wichtigen Grund auszuschließen. Gegebenenfalls können in einem solchen Fall auch nachträglich Gewinne aberkannt werden.

  12. Der Veranstalter behält sich vor, die Verlosung ganz oder teilweise zu ändern oder aus wichtigem Grund zu unterbrechen oder vorzeitig zu beenden.

  13. Eine Haftung des Veranstalters gegenüber dem Teilnehmer besteht nur, wenn ein Schaden durch schuldhafte Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht (Kardinalspflicht) verursacht wurde oder auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zurückzuführen ist. Ergibt sich eine Haftung aus der Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht, ohne dass Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit gegeben sind, so ist die Haftung auf solche Schäden begrenzt, mit denen der Veranstalter bei Vertragsschluss aufgrund der ihm zu diesem Zeitpunkt bekannten Sachlage typischerweise rechnen musste. Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht bei schuldhafter Verletzung des von Leben, Körper und Gesundheit.

  14. Durch die Teilnahme erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass der Veranstalter die dazu erforderlichen Personaldaten für den Zeitraum der Verlosung und darüber hinaus elektronisch speichert. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, die Einwilligung zu widerrufen und damit auch von der Teilnahme zurückzutreten. Die Daten werden sodann gelöscht. Die Gewinner erklären sich damit einverstanden, dass sein Name, seine Adresse und sein Bildnis vom Veranstalter zu Werbezwecken im Rahmen einer Information über den Gewinn genutzt werden dürfen. Diese Genehmigung kann vom Teilnehmer jederzeit widerrufen werden.

  15. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sofern einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sind, berührt dies nicht die übrigen Bedingungen. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine Regelung, die ihrem Zweck am ehesten entspricht.

Veranstalter ist das BTB – Bildungswerk für therapeutische Berufe – ein Institut der BA Bergische Akademie für erwachsenen Bildung GmbH Lobirke 1, 42857 Remscheid, vertreten durch die Geschäftsführer Rolf Meyer, Jürgen Obst, Telefon: 02191-4 64 31-0, E-Mail: kontakt@btb.info

Studienprogramm anfordern

Studienprgramm

Weitere Informationen, Preise und unsere Anmeldung erhalten Sie mit unserem kostenlosen Studienprogramm.

Vorname
Name
Straße
Hausnummer
PLZ
Ort

Sie haben sich schon entschieden?

Jetzt online anmelden »