Studienprogramm anfordern

Anrede
Vorname
Name
Straße
Hausnummer
PLZ
Ort
100% Online
100 % online anmelden: In wenigen Stunden zum Lehrgangsstart! So geht`s ➜

Weiterbildungen für Sozialpädagog/innen

Sozialpädagog/innen sind professionelle Ansprechpartner in allen, auch schwierigen, Lebenslagen. Die Bandbreite ihrer Aufgaben ist groß. Sie sind Fachleute für Problemstellungen im sozialen Bereich und unterstützen und beraten ihre Klient/innen. Dabei geht es nicht nur um Konfliktlösungsstrategien, sondern auch um weitere präventive, pädagogische oder psychologische Maßnahmen, die gemeinsam erarbeitet werden. Mit den BTB-Fernlehrgängen können Sie sich in speziellen Teilbereichen des Gesundheitsmarkts wichtiges Fachwissen aneignen. Die BTB-Weiterbildungen sind verlässliche Grundlagen, um Ihr Arbeitsgebiet zu erweitern oder den Weg ihn die berufliche Selbstständigkeit gehen.

Heilpraktiker/in für Psychotherapie: Beratung plus Therapie

Wenn sich z. B. dauerhafter Stress bereits in psychischen oder psychosomatischen Erkrankungen wie etwa Depressionen oder Angstzuständen niedergeschlagen haben, ist  professionelles therapeutisches  Wissen hilfreich. Mit der BTB-Ausbildung zum/zur Heilpraktiker/in für Psychotherapie kann die oft bereits therapienahe Beratungstätigkeit als Sozialpädagoge/in mit therapeutischer Arbeit zielführend verbunden werden. Voraussetzung für die Ausübung der Tätigkeit als Heilpraktiker/in für Psychotherapie ist die sogenannte „eingeschränkte“ amtsärztliche Heilpraktiker/innenüberprüfung beim Gesundheitsamt, auf die Sie der BTB-Lehrgang umfassend vorbereitet. Die Ausbildung sollte mit Fachrichtungen wie etwa Entspannungstherapie bzw. psychologischer oder systemischer Beratung kombiniert werden, da immer mehr Gesundheitsämter während der Prüfung Kenntnisse in Therapieverfahren einfordern.

Psychologische/r Berater/in

Die Kombination einer sozialpädagogischen Ausbildung mit der Weiterqualifizierung zum/zur Psychologischen Berater/in bietet die Möglichkeit zur Spezialisierung, aber auch zur Erweiterung des ursprünglichen Tätigkeitsbereichs. Professionelle Beratung spielt für immer mehr Menschen eine wichtige Rolle, um oft komplexe Konflikte – etwa in Veränderungsprozessen – zu bewältigen und die eigene Lebensgestaltung in die Hand zu nehmen. Mit dem BTB-Lehrgang sind sie in der Lage, diese Vorgänge bei psychisch gesunden Menschen zu unterstützen.

Systemische/r Berater/in

Betreuung, Beratung und Förderung sind wesentliche Aspekte sozialpädagogischer Arbeit. Die systemische Beratung wirft den Blick in erster Linie auf das „Gesamtsystem“, in dem sich der/die Klient/in befindet und zieht daraus Rückschlüsse auf geeignete Interventionsmöglichkeiten. Der konsequente Blick auf die Ressourcen kann Veränderungsprozesse in Gang setzen, mit denen Konfliktsituationen besser bewältigt werden können. Im BTB-Fernlehrgang zum/zur „Systemischen Berater/in“ erhalten Sie einen detaillierten Einblick in die Praxis des systemischen Beratungsprozesses und den konkreten Ablauf. Dadurch ist Ihr neu erworbenes Wissen sofort praktisch anwendbar.

Studienprogramm anfordern

Studienprgramm

Weitere Informationen, Preise und unsere Anmeldung erhalten Sie mit unserem kostenlosen Studienprogramm.

Vorname
Name
Straße
Hausnummer
PLZ
Ort

Sie haben sich schon entschieden?

Jetzt online anmelden »