Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies einsetzen. Mehr Informationen Ja, verstanden

Weiterbildungen für Fitnesstrainer

Im Fitnessstudio von heute steht neben Förderung der Leistungsfähigkeit die Motivation für ein gesundes Leben auf dem Programm. Der/die Fitnesstrainer/in begleitet diesen Weg fachkundig: Ein gesundheitsoptimiertes Training nimmt den ganzen Körper in den Blick. So lassen sich Gesundheit und Wohlgefühl der Trainierenden weiter steigern. Neben einem ausgewogenen Fitnessplan spielt auch die Ernährung eine wichtige Rolle. Mit den BTB-Fernlehrgängen des BTB etwa zum/zur Heilpraktiker/in, Ernährungsberater/in oder Personal Trainer können Sie Ihre berufliche Entwicklung neu fokussieren.

Ernährungsberater 

Wer sich ausreichend bewegt und gut ernährt, tut viel für seine Gesundheit. Fitness geht Hand in Hand mit gesunder und ausgewogener Ernährung. Mithilfe des Fernlehrgangs Ernährungsberater/in des BTB erfahren Sie unter anderem mehr über Ernährungslehre und ernährungsbedingte Erkrankungen. Sie sind in der Lage, Menschen bei der Auswahl gesunder Lebensmittel oder beim Erarbeiten eines sinnvollen Ernährungsplans zu unterstützen.
Nach Abschluss der BTB-Weiterbildung können Sie Workshops und Seminarveranstaltungen zur gesunden Ernährung leiten.

Heilpraktiker

Fitness und Beweglichkeit sind gute Grundlagen, um sich gesund und ausgeglichen zu fühlen. Dennoch kommt es vor, dass Beschwerden oder Krankheiten auftreten, die behandlungsbedürftig sind. Mit einer Weiterbildung zum/zur Heilpraktiker/in sind Sie in der Lage, den Menschen mit seinen Symptomen ganzheitlich zu sehen. Auf dieser Grundlage erstellen Sie Ihre Diagnose und entwickeln eine individuelle Therapie.

Der Fernlehrgang beim BTB macht Sie fit für die Grundlagen der amtsärztlichen Prüfung. Sie lernen etwa die Untersuchungsmethoden kennen, mit denen Sie Erkrankungen diagnostizieren können. Besonders relevant sind Kenntnisse über die Aussagen der Labordiagnostik. Zusätzlich vermittelt die Weiterbildung beim BTB ihnen einen Überblick über die wichtigsten Naturheilverfahren und ihren Grenzen. Die Heilpraktiker-Ausbildung sollten Sie mit zusätzlichen Fachrichtungen, etwa Homöopathie, Heilpflanzenkunde oder Akupunktur verbinden, um sich erfolgreich in den jeweiligen Gebieten zu spezialisieren und bei der Prüfung beim Gesundheitsamt über ein ausreichendes therapeutisches Wissen zu verfügen.

Heilpraktiker für Sportmedizin

Mit den erworbenen Heilpraktikerkenntnissen können Sie sich neue berufliche Wege gerade auch in der sportmedizinischen Behandlung eröffnen. Denn die naturheilkundlichen Verfahren werden zunehmend von Sportlern nachgefragt und sind deshalb wesentlicher Bestandteil des BTB-Fernstudiums „Heilpraktiker/in für Sportmedizin“. Dieser vermittelt praxisorientiertes Wissen etwa zu schmerzlindernden physikalischen Therapien (Massagetherapie und weitere Verfahren) und wird durch Seminare zu verschiedenen sportmedizinischen Anwendungen wie kinesiologischem Tapen abgerundet. Damit Sie sich beim BTB flexibel weiterbilden können, sind individuelle Einzelseminare möglich.

Personal Trainer 

Immer mehr Menschen interessieren sich für Gesundheitsvorsorge durch gesunde Ernährung und Sport. Dabei ist ihnen individuelle Betreuung wichtig. Der Personal Trainer braucht die fachliche Kompetenz, den Menschen bei der Entwicklung von Sportprogrammen ganzheitlich zu erfassen. Deshalb umfasst die Weiterbildung beim BTB zum Personal Trainer die Ausbildungen zum Fitness-Trainer A- und B-Lizenz sowie zum Ernährungsberater bzw. Ernährungsberaterin. Alle Fernlehrgänge sind als Module gestaltet und bauen aufeinander auf.

Mit der modularen Ausbildung zum Personal Trainer sind Sie in der Lage, individuelle Konzepte als Alternative zum Fitnessstudio zu entwickeln. Dazu gehören das Erstellen von Anamnese und Diagnose sowie das Erlernen unterschiedlichster Trainingsvarianten, wie Kraft-, Ausdauer- oder Beweglichkeitstraining. Dabei nehmen Sie das Thema Ernährung besonders in den Blick.

Wenn Sie Ihre Ausbildung zur/m Fitnesstrainer beim BTB absolviert haben, werden Ihnen natürlich sämtliche Inhalte anerkannt; wenn Sie Ihre Ausbildung zur/m Fitnesstrainer bei einem anderen Institut absolviert haben, schicken Sie uns bitte Ihre Lizenzen an kontakt@btb.info, damit wir eine eventuelle Anerkennung prüfen können.

Studienprogramm anfordern

Studienprgramm

Weitere Informationen, Preise und unsere Anmeldung erhalten Sie mit unserem kostenlosen Studienprogramm.

Vorname
Name
Straße
Hausnummer
PLZ
Ort

Sie haben sich schon entschieden?

Jetzt online anmelden »