Studienprogramm anfordern

Anrede
Vorname
Name
Straße
Hausnummer
PLZ
Ort
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies einsetzen.


Ausbildung zum/zurSportheilpraktiker/in Heilpraktiker mit zusätzlicher Fachrichtung Sportmedizin

Zentralstelle für Fernunterricht Bergische Quallität Allianz Logo VDH Inkl. eLearning Inkl. eLearning

Die Ausbildung (Fernstudium mit Präsenzseminaren) besteht aus 5 Modulen:

  • der Ausbildung zum Heilpraktiker und
  • der Weiterbildung "Sportmedizin" mit den 4 Teilmodulen
    • Fitnesstrainer/in B-Lizenz
    • Fitnesstrainer/in A-Lizenz
    • Sportmedizinische Diagnostik und Prävention sowie
    • Physikalische Therapien
Ausbildungsdauer

30 Monate Regelstudienzeit
(individuelle Absprachen sind möglich)

Ausbildungsbeginn

Jederzeit; die Ausbildung kann berufsbegleitend absolviert werden.

Lernaufwand

ca. 9,5 Stunden pro Woche für die Bearbeitung der Studienbriefe

Lernmaterial
  • 57 Studienbriefe mit Übungen, Aufgaben und Praxisbeispielen
  • Zwischentests nach jedem Studienbrief
Seminare
  • 1 Praxisseminar Heilpraktiker (in der Regel am Wochenende)
  • 3 Praxisseminare Fitnesstrainer (in der Regel am Wochenende)
  • 1 Praxisseminar präventives Training (in der Regel am Wochenende)
  • 1 Praxisseminar Sportmedizin (in der Regel am Wochenende)
  • 3 Webinare (Heilpraktikerausbildung): Gesetzeskunde für Heilpraktiker, Infektionslehre, Differentialdiagnostik
  • 4 Sonntage mit jeweils 4 Vorlesungen (Teilnahme empfohlen)

Um nähere Informationen über Inhalte der Studienbriefe und Seminare zu erfahren, laden Sie die Lehrgangseinführung aus unserem Downloadcenter herunter.

Abschluss
  • 3 schriftliche Abschlussprüfungen
  • 1 praktische Abschlussprüfung
  • 3 Studienbescheinigungen mit Aufführung aller Lerninhalte (zur Vorlage beim Gesundheitsamt)
  • 4 BTB-Abschluss-Zertifikate:
    - "Ausbildung zum Heilpraktiker"
    - "Fitnesstrainer B- und A-Lizenz"
    - "Physikalische Therapien"
    - "Sportmedizin"
  • danach amtsärztliche Prüfung
Wenn Sie an den Praxisseminaren nicht teilnehmen, erhalten Sie lediglich die Abschlusszeugnisse „Grundlagen der Humanmedizin“, "Fitnesstraining" und "Grundlagen der physikalischen Therapien".
Teilnahmegebühren

Preise und weitere Informationen erhalten Sie mit unserem kostenlosen Studienprogramm. Jetzt kostenfrei & unverbindlich anfordern!

Staatliche Zulassungsnummer
5114718c + 7225411 + 7151705c
Der Trend zu sportlichen Aktivitäten erfasst jedes Jahr immer mehr Menschen in Deutschland. Das gilt sowohl für den Hobbysportler als auch für Profisportler. Naturheilkunde wird immer öfter zunehmend auch von dieser Zielgruppe nachgefragt, deshalb ist der Bedarf an fachkundiger sportmedizinischer Betreuung mit naturheilkundlichem Hintergrund entsprechend groß - das Angebot aber noch nicht.

Sowohl im Breitensport als auch im Leistungssport kommt es immer mehr darauf an, die Grundlagen für eine gesunde Lebensweise zu schaffen. Die Naturheilkunde ist mit dem Gedanken des Sports wesentlich enger verwandt als mit künstlich erzeugter Leistungssteigerung oder nur kurzfristig erzielter Beschwerdefreiheit durch Behandlungsformen der Sportärzte.

Hier kommt der Sportheilpraktiker zum Tragen: Aufgrund seiner Fachkenntnisse ist er in der Lage, individuelle Trainingspläne zu erstellen. Dabei berücksichtigt er die speziellen Ansprüche der Klienten sowie ihren aktuellen Leistungsstand. Sportheilpraktiker kennen dabei den richtigen theoretischen und praktischen Umgang mit Fitnessgeräten und können ihn weitervermitteln. Dabei führen sie auch Bewegungskorrekturen und verschiedene Tests zur Feststellung des Leistungsstandes und Fortschrittes des Kunden durch.

Durch den Einsatz von physikalischen Therapiemethoden wie Hydrotherapie, Thermotherapie, Massagetherapie oder Phototherapie können Sportheilpraktiker akute und chronische Zustände im Bereich des Bewegungsapparates wie z. B. schmerzhafte Verschleißerscheinungen, Muskelverspannungen oder -zerrungen, aber auch Sehnenerkrankungen behandeln.

So findet eine umfassende Unterstützung der Sporttreibenden nicht nur bei der individuellen Zusammenstellung des Trainingsplans, sondern in einem ganzheitlichen Ansatz statt. Sie sehen: Nach unserem Fernstudium verfügen Sie über Kenntnisse in einem sehr interessanten Therapieverfahren!

Zielgruppe der Weiterbildung

  • An der Naturheilkunde Interessierte, die sich mit eigener Heilpraktikerpraxis selbstständig machen und die Sportmedizin anwenden wollen,
  • Ausgebildete in therapeutischen Verfahren, die eine Therapie-Erlaubnis benötigen,
  • Angehörige von Berufen aus dem Gesundheitswesen, die eine Erweiterung ihrer beruflichen Perspektive anstreben.

Inhalte des Fernstudiums

Modul I: Ausbildung zum/zur "Heilpraktiker/in - Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung beim Gesundheitsamt":
Zytologie (Zelllehre) - Histologie (Gewebelehre) - Strukturen und Funktionen des Bewegungsapparates (Knochenlehre, Muskellehre), des Atmungssystems,des Herz-Kreislauf-Systems (mit Zusatz Pädiatrie), des Blutes und des Lymphsystems, des Verdauungstraktes, der Bauspeicheldrüse, der Leber und der Gallenblase, des Urogenitalsystems, des Hormonsystems, des Nervensystems, der Sinnesorgane (mit Zusatz Geriatrie) - Grundlagen der Naturheilverfahren: Teil I (Phytotherapie, Biochemie, Bachblütentherapie, Enzymtherapie) und Teil II (Akupunktur, Neuraltherapie, phys. Therapie, weitere Verfahren) - Grundlagen der Klassischen Homöopathie - Allgemeine Humanpathologie - Anamnese und klinische  Untersuchungsmethoden - Laborkunde für Therapeuten - Erkrankungen des Bewegungsapparates (Orthopädie), des Atmungssystems, des Herz-Kreislaufsystems (Kardiologie), des Verdauungssystems, des Urogenitalsystems (Urologie) mit Zusatz Gynäkologie, des Hormonsystems (Endokrinologie), des Nervensystems (Neurologie), der Sinnesorgane - Diagnose psychiatrischer Erkrankungen in der therapeutischen Praxis - Spez. Hygiene in der therapeutischen Praxis - Allgemeine Infektionslehre - Spez. Infektionslehre (Infektionskrankheiten) - Gesetzeskunde zur Vorbereitung auf die amtsärztliche Heilpraktikerüberprüfung - Der Weg in die Selbständigkeit für freie Berufe im Gesundheitswesen
Modul II: Ausbildung zum/zur „Fitnesstrainer/in B-Lizenz“:
Anatomie und Physiologie für Beratungs- und Assistenzberufe im Gesundheitswesen (Teil I und II) - Sportmedizinische Anamnese und Leistungsdiagnostik - Ernährung und besondere Ernährungsempfehlungen aus sportphysiologischer Sicht - Sportphysiologie: Bewegungslehre, Trainingslehre - Trainingsmethodik: Krafttraining, Beweglichkeits- und Schnelligkeitstraining, Ausdauer- und Koordinationstraining, Erstellung von Trainingsplänen - Kommunikation im Fitnessstudio: Anleitung für den Fitnesstrainer
Modul III: Ausbildung zum/zur „Fitnesstrainer/in A-Lizenz“:
Rehabilitationstraining: Indikationen und Wirkungen - Angepasstes Training bei orthopädischen und internistischen  Erkrankungen - Sport in der Schwangerschaft und im Kindes- und Jugendalter - Sport und Fitness im Seniorenalter - Spezielle Berufskunde für Fitnesstrainer
Modul IV: „Sportmedizinische Diagnostik und Prävention“:
Differenzierte sportmedizinische Leistungsdiagnostik - Präventives Training - Ausgleichstraining für verschiedene Sportarten
Modul V: „Physikalische Therapien“:
Hydrotherapie, Thermotherapie, das Saunabad - Massagetherapie, manuelle Therapie, Bewegungstherapie, Sport als Therapie - Elektrotherapie, Phototherapie, Heliotherapie, Balneotherapie, Klimatherapie

Durch die Kombination der Heilpraktiker-Ausbildung mit der Sportmedizin haben Sie nach Absolvierung der amtsärztlichen Überprüfung beim Gesundheitsamt direkt die Möglichkeit, in die praktische therapeutische Arbeit einzusteigen.

Veranstaltungsorte für die ausbildungsbegleitenden Seminare

  • 1 Praxisseminar Heilpraktiker: Bingen, Leichlingen und München (zur Auswahl)
  • 3 Praxisseminare Fitnesstraining: Hannover, Mettmann oder München (zur Auswahl)
  • 1 Praxisseminar Präventives Training: Hannover, Mettmann oder München (zur Auswahl)
  • 1 Praxisseminar Sportmedizin: Leichlingen und München (zur Auswahl)
  • Sonntagsvorlesungen: Hannover, Wuppertal, Mannheim oder München (zur Auswahl)

Weitere Vorteile für BTB-Schüler

  • kostenfreie Teilnahme an unserem umfangreichen Webinarangebot
  • Berechtigung zur kostenfreien Teilnahme an allen zusätzlichen vom BTB angebotenen Sonntagsvorlesungen
  • kostenfreie 2-jährige Weiterbetreuung durch das BTB nach dem offiziellen Ausbildungsende, falls Sie Ihre Abschlussarbeit in der regulären Dauer nicht absolvieren konnten, dadurch können Sie die Studiendauer flexibel Ihren Bedürfnissen anpassen.
  • Nach erfolgreichem Lehrgangsabschluss erstatten wir Ihnen das erste Jahr Mitgliedschaft im VDH - Verband Deutscher Heilpraktiker e.V., einem der führenden Berufsverbände für Heilpraktiker/innen in Deutschland.
  • Existenzgründungsberatung durch die Schulleitung
  • spezielle Marketingberatung für Ihre spätere Praxistätigkeit durch unsere Spezialisten im BTB-Sekretariat: Herrn Stefan Waloschek (Design Werbemedien) und Herrn Joscha Körschgen (Internetauftritt)

Studienprogramm anfordern

Studienprgramm

Weitere Informationen, Preise und unsere Anmeldung erhalten Sie mit unserem kostenlosen Studienprogramm.

Vorname
Name
Straße
Hausnummer
PLZ
Ort

Sie haben sich schon entschieden?

Jetzt online anmelden »

Fördermöglichkeiten

Erfahren Sie, wie Sie Ihren Lehrgang bezuschussen lassen

Mehr »

Firmenkunden

Mehr zu unseren speziellen B2B Angeboten für Firmen und Vereine

Mehr »

Was Absolventen über uns sagen

Max Reinthaler

[...] Was mir bis jetzt sehr gefällt sind die flexiblen Lernzeiten und das hochinteressante Lernmaterial. Zudem wird einem bei Fragen oder Anliegen sofort vom Lehrgangsbetreuer weitergeholfen [...]

Max Reinthaler Profi-Fußballer / 1. Liga (DE)
icon

[...] Jetzt wo ich den Lehrgang beinahe vollständig absolviert habe kann ich rückblickend aus vollster Überzeugung sagen, dass das eine sehr gute Entscheidung war [...]

Robin Gosens Profi-Fußballer / 1. Liga (IT)
icon

[...] Falls ich mal Fragen habe, stehen die Dozenten hilfsbereit an meiner Seite… Sogar das erste Praxisseminar war eine positive Erfahrung [...]

Raphael Kandra Profi-Squashspieler / 1. Liga (DE)
icon

[...] Der Kundenservice wird beim BTB sehr groß geschrieben. Wenn ich mal eine Frage oder ein Anliegen hatte wurde mir immer direkt weitergeholfen [...]

Giustina Ronzetti Profi-Fußballerin / 2. Liga (DE)